Faltenbehandlung 

 
                                      

 

 

Die  UNTERSPRITZUNG  von Falten führen wir mit verschiedenen Substanzen durch:

 

HYALURONSÄURE wird direkt unter die Falten gespritzt. Es ist ein sofortiger Effekt sichtbar, der bis zu 6 bis 12 Monate anhält. Nachbehandlungen sind jederzeit möglich und verbessern das Gesamtergebnis. Ein vorheriger Allergietest ist nicht erforderlich. Nicht alle Falten sind für eine Behandlung geeignet, so daß eine vorherige Beratung durch einen erfahrenen Anwender erforderlich ist. Bis auf seltene lokale Reizungen gibt es keine Nebenwirkungen. Die Kosten liegen bei ca. 300 € pro Gesichtsareal.

KOLLAGEN  wird ähnlich wie Hyaluronsäure angewandt.  Da es sehr selten eine Allergie gibt, ist ein vorheriger Allergietest notwendig. Die Gefahr der Übertragung von BSE besteht nicht, da das Kollagenimplantat aus amerikanischen Rinderbeständen gewonnen wird. Kollagen ist eine bewährte und gut anzuwendende Substanz. Die Kosten liegen auch hier bei ca. 300 € pro Gesichtsareal.

POLYMILCHSÄURE (SCULPTRA)  ist ein aus Milchsäure, die auch im Körper vorkommt, gewonnenes Implantat. Die Wirkung ist ähnlich wie bei Hyaluronsäure und Kollagen, es ist mit einem länger andauernden Effekt zu rechnen., da die Bildung von neuem, körpereigenen Kollagen angeregt wird. Die Behandlungskosten sind vergleichbar. Das Produkt ist nur für tiefere Falten geeignet.

BOTULINUMTOXIN  wird nicht unter die Falten injiziert, sondern direkt in einzelne Muskeln der mimischen Gesichtsmuskulatur. Dadurch werden mimische Falten (z.B. Zornesfalten) entspannt. Bei mimischen Falten ist Botulinumtoxin der Faltenunterspritzung überlegen. Optimal ist eine kombinierte Behandlung. Die Wirkung hält auch hier ca. 6 Monate an. Mögliche Nebenwirkungen auf die Gesichtsmuskulatur sind selten, geringgradig und vorübergehend. Nebenwirkungen auf den Körper gibt es nicht.

Mit dem  ERBIUM - YAG - LASER  werden Falten geglättet, diese Behandlung ist vor allem bei Falten um den Mund herum und an den Lidern überlegen. Eine örtliche Betäubung ist erforderlich, durch das schonende Abtragen der Haut entsteht eine flache Wundfläche, die ca. eine Woche zur Heilung braucht. Die entstehende neue, zarte Haut braucht eine gute, pflegende Nachbehandlung und konsequenten Lichtschutz. Der Effekt hält bis zu 3 - 5 Jahre an. Die Kosten z.B. für die Behandlung der Oberlippe betragen 500 € .

                                      


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!


Online-Kalender Dr. Schleussinger Online-Kalender Natalia Warncke a.A. Online-Kalender M.B.Ch.B.(Univ.Bagdad)A. Al-Hilaifawi a.A.